Ceralaque Nanoversiegelung

Verlauf und Behandlung

Dort wo Bleaching aufhört fängt Dr.Petsas mit seinem patentierten Nanolacksystem an. Hellen Sie Ihre Zähne absolut schmerzfrei auf. Auch Einzelzähne mit durch Wurzelbehandlungen tiefgedrungenen, braunschwarzen Verfärbungen werden mit Stift und Pinsel auf Wunsch natürlich weiß. Das perfekte Bleaching-Followup, um die Zahnaufhellung permanent zu erhalten. Ceralaque wird von Dr.Petsas direkt mit Pinseln auf Ihre Zähne aufgebracht. Ähnlich wie beim Lackieren von Fingernägeln erhält der Zahn dadurch eine zweite Haut, welche nochmals die Zahnfarbe und den Glanz der Zähne positiv aufwerten kann. Der Zahn muss gereinigt und von Restfüllungen befreit werden, danach werden erst gegebenenfalls die Füllungen erneuert und der Lack im Anschluss mit einem Pinsel aufgetragen. Ein durchschnittlicher Zahn erhält ca. vier bis sechs verschiedene Farbschichten um natürlich zu wirken. Einzelzähne mit durch Wurzelbehandlungen verursachten tiefgedrungenen oder auch punktuell tiefgedrungenen, braunschwarzen Flecken und Verfärbungen, werden von Hand mit Stift und Pinsel behandelt. Der ausgewählte Keramiklack wird manuell mit Pinsel und Instrument aufgetragen und mit einer UV-Lichtquelle aktiviert und ausgehärtet. So erhalten Sie das natürliche Weiß Ihrer Zähne zurück.

Behandlungsdauer :

Die Behandlung dauert 10 bis 20 Minuten pro Zahn.

Zu Beachten :

Nicht immer ist das Ceralaque-System von Vorteil. Bei starken Rauchern etwa wird sich dieser Lack farblich verändern und früher oder später unschön wirken. In diesem Fall sollte bei besonders ausgedehnten Farbdefekten oder mehreren verfärbten Zähnen eine CERAWHITES-Versorgung erfolgen.

Sinnvoll :

Die Behandlung ist eine sinnvolle Ergänzung bei hartnäckigen Verfärbungen einzelner Zähne.